Geotechnik Dunkel > Produkte > Kleinbohrgeräte > Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgeräte

GTR 780 RHB - das kompakte Trägergerät für viele Einsatzwecke!

Für Rammsondierungen, Rammkernbohrungen (Fallgewicht oder Hydraulikhammer mastgeführt), verrohrtes Bohren, Diamantkernbohrungen, Drehbohrungen und Sonderanwendungen.

 

GTR 780 RHB Geräteträger auf RaupenfahrwerkDie GTR 780 RHB ist als leistungsstarke, robuste Trägereinheit konzipiert, die unterschiedliche Vorsatzgeräte für verschiedenste Bohrverfahren aufnehmen und bedienen kann.

 

Die Maschine ist auf ein selbstfahrendes Gummi-kettenfahrwerk aufgebaut. Dies ermöglicht Anfahrten durch unwegsames Gelände. Die Spurweite ist bei Bedarf von 1050 mm auf 800 mm umbaubar, um Durchfahrten durch Türstöcke oder schmale Tore zu ermöglichen.

 

Die intelligente Umsetzung des 'Dreibein'-Prinzips und die einfache Mastverstellbarkeit in drei Achsen machen Arbeiten in Böschungen bis 30 Grad möglich.

 

Für den schnellen Werkzeugwechsel stehen ein Hebebaum mit manueller Seilwinde oder ein spezieller Kragarm mit Motorseilwinde zur Verfügung.

 

Die Nutzlänge am Mast beträgt 1200mm. Für den Transport ist er abklappbar. Das Gerät ist vollhydraulisch ausgelegt und mit integrierter Ziehautomatik für die Hubumkehr ausgestattet.

 

Ablagekästen für das Gestänge, diverse Zubehör-Aufnahmen für Ziehzylinder, Unterlagsdiele, Klemmen, etc. sowie ein robuster Ablagetisch mit 3” Rohrschraubstock ermöglichen ein durchweg effizientes Arbeiten.

 

Die GTR780 RHB verfügt über die vorgeschriebene TÜV-zertifizierte Kennzeichnung gemäß Outdoor-Richtlinie 2000/14/EU (Lärmschutz).

 

Technische Daten (Auszug)

  • Minibagger-Gummikettenfahrwerk mit 2 Hydraulik-Getriebemotoren und Passivbremsen
  • HATZ-Diesel-Industriemotor mit Schallschutzpaket, luftgekühlt
  • 2 direktgeflanschte Hydraulikpumpen (bis 160 bar Arbeitsdruck)
  • 60 Liter Hydrauliktank
  • Abgang für hydraulischen Ziehzylinder mit Ziehautomatikventil
  • Regelbarer Abgang für hydraulische Zusatzgeräte
  • Fahrwerksbreite = Maschinenbreite über alles: 800 mm
  • Fahrwerksbreite mit Spurverbreiterung: 1050 mm
  • Transportmaße ca. höhe ca. 1.350 mm (H) x 2.350 mm (L)
  • Nettogewicht ca 950 kg (ohne Werkzeuge)
  • Neigungsbereich des Mastes (zum lotrechten Ausrichten im
    abschüssigen Gelände): seitlich 20 Grad, nach vorne 30 Grad, nach hinten 35 Grad
Anwendungsbeispiele

 

Rammsondierungen nach DIN EN-22746

  • Leicht, mittelschwer, schwer, überschwer
  • Fallgewicht 10, 30, 50 oder 64 kg
  • Fallhöhe 50 oder 75 cm (umsteckbar)
  • Schlagzahl pro Minute: 10 - 30

 

Rammsondierungen nach AFNOR A

  • Fallgewicht 32, 64, 96 oder 128 kg
  • Fallhöhe 75 cm
  • Optional auf DPH umrüstbar

 

Rammkernbohrungen mit Fallgewicht

  • mit DIN Schlageinheit ca. 470 Joule /Schlag
  • mit AFNOR Schlageinheit ca. 940 Joule / Schlag

 

Rammkernbohrungen mit Hydraulikhammer

  • Hydraulikhämmer bis max. 55 kg verwendbar
  • Schlitten für mastgeführten Hammerbetrieb
  • Vordruck über Mastkette gegeben

 

Diamantkernbohrungen

  • bis ca. 150 mm Durchmesser
  • Nutzlänge ca. 40 mm (opt. verlängerbar)
  • Schnellmontagesystem (kein Rammschlitten-Abbau)

 

Werkzeug-Schnellwechselsystem

  • Kragarm mit Motorseilwinde oder
  • Hebebaum mit Handseilwinde

 

Verrohrtes Bohren

  • komplettes Verrohrungssystem in verschiedenen Durchmessern erhältlich (Unterlagen auf Anfrage)

 

Drehbohrungen

  • Motorleistung bis 1350 Nm Drehmoment
  • mit Schnecken, Hohlbohrschnecken

 

Sonderanwendungen

  • Imloch-Hammer, Kernbohrverfahren


RHB mit Fallgewicht, Kragarm

und Seilwinde zum Werkzeugwechsel

 


Diamant-Kernbohrvorsatzgerät

 


Drehbohrantrieb mit bis zu

1.350 Nm Drehmoment

 


Hydraulikhammer 25 kg-Klasse

 

GTB - das komplette Bohrgerät für die Bodenuntersuchung

Für Kraftdrehbohren, Spülbohren, Rammsondierungen und Rammkernbohrungen

 

 

 GTB2000 in Transportstellung

 

 

Das GTB 2000 ist ein leistungsfähiges Bohrgerät mit verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten für die Bodenuntersuchung.

Je nach Einsatzbedarf  kann die leicht transportable Maschine mit verschiedenen Vorsatzgeräten ausgerüstet werden, wie z.B. Kraftdrehkopf  bis 250 daN für Endlos- oder Hohlbohrschnecke (optional Mastverlängerung), Rammsondiermäkler nach EN, ÖNORM (DPG) oder AFNOR für Rammsondierung und Rammkernbohrung, hydraulisches Ziehgerät bis 250 kN, Hydraulikhammer, Spülbohrkopf, Kernbohrgerät, Seilwinde.

Der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Werkzeugen kann zeitsparend mittels Klapp-oder Verschiebekonsole erfolgen, oder wird bei sehr schweren Vorsatzgeräten (z.B. DPG) mit der hydraulischen Seilwinde durchgeführt.

 

Das GTB 2000 wiegt je nach Ausstattung 2 bis 2,5 t und ist mit einem PKW-Anhänger für 3,5 t zGg einfach zu transportieren.

 

Moderne, geräuschgekapselte Hatz-Dieselmotoren von 25 bis 45 kW sorgen zuverlässig für Leistungskonstanz und geringe Emissionen.